Schnuppelchen hat es geschafft

Wie sich unser Leben verändert hat und worauf wir uns bald wieder vorbereiten müssen
Schnuppelchen
Beiträge: 68
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 00:07
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Schnuppelchen hat es geschafft

Ungelesener Beitrag von Schnuppelchen » Di 21. Nov 2017, 08:52

Hallo ,all ihr Lieben ,

ICH HABE ES GESCHAFFT !! :jaa: :jaa:

<ich kann es immer noch nicht glauben !! Ich hatte hier ja noch hilfreiche Tips für den Verlängerungsantrag bekommen !! Ihr habt mir gesagt, den Selbstauskunftbogen auf keinen Fall auszufüllen ... Oh ,wei, war schon fast drauf und dran einen hinterherzuschicken .... ich hatte ein total schlechtes Gefühl, und ja ,steht ja drauf das das freiwillig wäre ... Na ja,während ich so mit mir haderte passierte es ......
Ein dünner Brief von der RV im Briefkasten, ich dachte noch so ,was wollen die nun noch haben ??( hatte denen noch 3 Arztbefunde in Aussicht gestellt, welche ich nachreichen wollte. .......
TADA,,, da stand drin dass meine EU Rente biss 31.12.2025 verlängert wurde!!! :smile: ,,,,Nein ich hüpfte nicht vor Freude ---ich saß da und habe geheult !! Ich konnte es einfach nicht fassen !! so einfach war das jetzt auf einmal?? nach all dem" Terror"...
Das ganze musste ich die Tage danach erst mal verarbeiten,schaute immer wieder das Schreiben an !! so langsam kann ich es realisieren...ich muss mir keine Sorgen mehr machen !! Mich nur noch um mich und meine Familie kümmern. Ich kann zu meinen Enkeln fahren wann ich will -ich kann sie zu mir holen ( wenn sie es wollen ;) ).....Ich bin echt froh , Danke euch allen für die Hilfe ,Zuspruch ,Verständnis,Geduld.....das ihr da seid ,das es euch gibt!! Das es dieses Forum gibt!!

Wie geht es weiter ??

Gerne empfehle ich euch weiter!! Hab ich auch schon gemacht... Ich will auch weiter mich hier etwas "herumtreiben " :smile: :grinser:

Zur Zeit bin ich hier im Umzugsstress- schaffe immer nur wenig,habe aber schon im September angefangen zu räumen -packen----muss viele Pause machen , da das mich alles Psychisch und physisch anstrengt, Blutdruck geht hoch,Übelkeit und Kopfschmerzen.... na ,bald geschafft,am 1,12, geht es in meine alte neue Heimat -Insel Rügen !!!
Doppeloma !! Achtung -ich komme :grinser: :grinser:

für unser altes Häuschen haben wir liebe Mieter gefunden !! Mit Familienanschluss, Sie haben uns ins Herz geschlossen, wir sie... besser kann es nicht kommen ,ich habe ein gutes Gefühl , wir sind immer willkommen wenn wir in Berlin sind...

Also alles in Allem sieht's gut aus !!
Ich freue mich auf diesen neuen Abschnitt ,ich bin wieder heim -ich werde Ruhe finden !!

Benutzeravatar
Doppeloma
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 8183
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 03:05
Wohnort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 5045 Mal
Danksagung erhalten: 6590 Mal

Re: Schnuppelchen hat es geschafft

Ungelesener Beitrag von Doppeloma » Di 21. Nov 2017, 15:41

Hallo Schnuppelchen, :applaus: :Yeah:
Ein dünner Brief von der RV im Briefkasten, ich dachte noch so ,was wollen die nun noch haben ??( hatte denen noch 3 Arztbefunde in Aussicht gestellt, welche ich nachreichen wollte. .......
TADA,,, da stand drin dass meine EU Rente biss 31.12.2025 verlängert wurde!!! :smile: ,,,,Nein ich hüpfte nicht vor Freude ---ich saß da und habe geheult !! Ich konnte es einfach nicht fassen !! so einfach war das jetzt auf einmal?? nach all dem" Terror"...


Du ahnst vielleicht nun wie ich mich damals gefühlt habe, so knapp 2 Wochen nach dem Verlängerungsantrag ... als mir der Dopa diesen kleinen unscheinbaren Brief an das Bett gebracht hat zusammen mit meinem Kaffee, wie sonst jeden Tag auch ... ich konnte es auch gar nicht fassen, dass der ganze Stress mit der DRV nun ENDLICH ausgestanden war ... :jaa: :cool:
Das ganze musste ich die Tage danach erst mal verarbeiten,schaute immer wieder das Schreiben an !!
Das glaube ich dir gerne, es ist so unglaublich, dass man immer Angst hat aus einem Traum aufzuwachen, inzwischen muss ich schon an meinen "Überleitungs-Antrag" in die Altersrente (ab nächsten Sommer) denken aber da kann ja NIX mehr passieren, das ist ja nur noch reine "Formsache" ... :teufel:

Mach in Ruhe mit deinem Umzug, wir freuen uns schon darauf dich mal kennen zu lernen, wenn du dann "angekommen" bist in deiner alten, neuen Heimat ... wir können uns gar nicht mehr vorstellen, mal anderswo gelebt zu haben ... BIS BALD ... WIR SEHEN UNS BESTIMMT ... :jaa: :cool: :Bussi:

Liebe Grüße von Doma und Dopa :umarm:
Was mich nicht umbringt macht mich stärker!

Schnecke123
Beiträge: 784
Registriert: So 15. Dez 2013, 14:06
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Schnuppelchen hat es geschafft

Ungelesener Beitrag von Schnecke123 » Di 21. Nov 2017, 18:38

Schnuppelchen, ich freu mich mit dir! Und wünsche dir, dass du nun deinen Umzug
auf die schöne Insel Rügen gut über die Bühne bekommst. Es scheint ein ganz
neuer Lebensabschnitt begonnen zu haben, alles Gute für deine Zukunft.
Gruß
Schnecke

Benutzeravatar
Engelchen22
Global-Mod
Beiträge: 4475
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 16:09
Hat sich bedankt: 1637 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Schnuppelchen hat es geschafft

Ungelesener Beitrag von Engelchen22 » Mi 22. Nov 2017, 16:23

Hallo Schnuppelchen,
Schnuppelchen hat geschrieben:ICH HABE ES GESCHAFFT !! :jaa: :jaa:
Super, herzlichen Glückwunsch zur EMR-Verlängerung :Yeah: - wieder eines meiner Lieblingspostings :applaus:
tolles Vorweihnachtsgeschenk :jaa: .

Bis 2025 ist ja ein schöner Zeitraum in welchem Du Dich um Deine Genesung ect " kümmern " kannst.

Und Deine Wohnort-Klimaveränderung wird hoffentlich förderlich sein.

Einen mgl stressfreien Umzug - falls dies überhaupt mgl ist - und alles Gute für Dich !

Ich hoffe, wir lesen uns weiterhin im K-o-R !

Liebe Grüsse
Engelchen 22
Krank-ohne-Rente.de - gemeinsam sind wir stark - !!!
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen...
Jeder Mensch braucht einen Engel...

Schnuppelchen
Beiträge: 68
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 00:07
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Schnuppelchen hat es geschafft

Ungelesener Beitrag von Schnuppelchen » Di 5. Dez 2017, 21:48

Hallo,

Danke für eure lieben Glückwünsche...

wir sind nun endlich angekommen...es war für mich stressig...habe total doofe Kopfschmerzen -bei geringstem Stress.... also ab zum Arzt...naja ...erst mal sehen.... Blutdruck überwachen usw. ...die Sprechstundenschwester erkannte mich sofort, ich aber sie nicht, :glotzen: Filmriss, es liegen über 30 Jahre dazwischen Öhm... habe Probleme mit der Erinnerung.... :grinser: aber die Ärztin auch , hihi...

so, und nun ist auch die größere Wohnung noch nicht fertig und wir "hausen "jetzt mit unseren Kisten in der 2 Zimmer Wohnung...die Verwaltung hätte gern zum 2.1.18 alles fertig,nur vor Ort sieht es anders aus...also müssen wir uns gedulden :depri: ..nun sind noch andere Wohnungen frei,saniert, morgen sehen wir uns sie an..... schon gut dass der Vorvertrag noch nicht unterschrieben wurde...vielleicht fällt noch eine andere Entscheidung.... :pfeif:

meine Psychologin fand jetzt alles toll.... "es wird schon"... "sie gehen ihren Weg"ok,,recht hat sie... :smile:

Am 18. geht es schon wieder nach Berlin,Weihnachten mit Tochter und Enkeln,,,, schöööön....unser Haus besuchen und schauen was die Mieter so machen ( tut meinem Mann weh,mir nicht :pfeif: ) die Zeit rennt,ich will endlich nur Ruhe,Ruhe,Ruhe,,,,

hab noch eine Frage ...wo schreibe ich jetzt weiter wenn ich hier bleibe?? brauch da etwas Support :grinser:

und PS..meine Überschrift "Schnuckelchen ...." ähm.... war wohl zu aufgeregt ,,,,,

Euer SCHNUPPELCHEN

Benutzeravatar
Amethyst
Global-Mod
Beiträge: 2204
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 14:17
Wohnort: Lehrte
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1079 Mal

Re: Schnuppelchen hat es geschafft

Ungelesener Beitrag von Amethyst » Di 5. Dez 2017, 23:41

Herzlichen Glückwunsch! Jetzt kannst Du zur Ruhe kommen.
Schnuppelchen hat geschrieben:
Di 5. Dez 2017, 21:48
und PS..meine Überschrift "Schnuckelchen ...." ähm.... war wohl zu aufgeregt ,,,,,
Nicht schlimm, ich habe es geändert.

Liebe Grüße

Annette
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)

Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht (Bertolt Brecht)

Schnuppelchen
Beiträge: 68
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 00:07
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Schnuppelchen hat es geschafft

Ungelesener Beitrag von Schnuppelchen » Sa 30. Dez 2017, 19:55

Hallo, wir ziehen nun gaaaaanz langsam um, kleine Wohnung ist gekündigt, 3 Monate Kündigungsfrist.Haben eine größere Wohnung bei einem anderen Vermieter im Ort gefunden .Sie gefällt uns sehr ,mit viel Ausblick .Juhuuu.
ich merke ich muß langsam machen sonst ist es Stress und bekomme sofort Kopfschmerzen,na toll ist so eine Bremse auch nicht.

Ich wünsche euch allen ein gesundes neues Jahr !
Vielen lieben Dank daß ihr alle hier seid und immer mit Rat und Tat helft

bis bald

Schnuppelchen
Beiträge: 68
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 00:07
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Schnuppelchen hat es geschafft

Ungelesener Beitrag von Schnuppelchen » Sa 24. Mär 2018, 13:48

Hallo,


da bin ich wieder mal. War lange weg,aber an alle hier gedacht, :smile: ...

Nun sind wir in der neuen Wohnung angekommen,,, alles findet langsam seinen Platz.Ich genieße die Ruhe hier,will gar nicht weg.

Habe schon 2 Mal Termine platzen lassen ,wo ich nach Berlin hätte fahren müssen.hatte einfach keine Lust und Angst vor den Anstrengungen, Stress usw.

Freuen uns nun auf den Frühling. Der Garten wartet auch auf uns ,dieses Jahr soll ein Gartenhaus entstehen.

Mit Hündin Susa gehen wir viel spazieren,sie liebt es hier herumzurennen. Dabei vergeht oft schnell der Tag. Ich versuche mich nicht mehr hetzen zu lassen.

Wenn es wärmer wird wollen wir meine Insel erkunden ,was es alles Neues gibt, wo ich noch nie war ...war ja fast 30 Jahre weg. :ic_down: wie habe ich das nur ausgehalten ??
Manchmal denke ich das ich eher hätte zurück kommen sollen.... aber ist nun auch egal....ES GEHT VORAN !! :witch:

Benutzeravatar
Doppeloma
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 8183
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 03:05
Wohnort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 5045 Mal
Danksagung erhalten: 6590 Mal

Re: Schnuppelchen hat es geschafft

Ungelesener Beitrag von Doppeloma » Sa 24. Mär 2018, 15:01

Hallo Schnuppelchen, :smile:
Nun sind wir in der neuen Wohnung angekommen,,, alles findet langsam seinen Platz.Ich genieße die Ruhe hier,will gar nicht weg.
Wie ich dir das nachfühlen kann glaubst du gar nicht, schön wieder von dir zu lesen, der Dopa hatte schon nachgefragt, was denn aus der Userin geworden ist, die auch auf die Insel zurück kommen wollte ... er erinnerte sich, dass wir vielleicht mal zusammen essen gehen wollten. :Essen: :ic_up:

Was bisher nicht geklappt hat kann ja noch werden, WIR würden uns wirklich SEHR freuen ... :Bussi: :umarm:
Habe schon 2 Mal Termine platzen lassen ,wo ich nach Berlin hätte fahren müssen.hatte einfach keine Lust und Angst vor den Anstrengungen, Stress usw.


Das glaube ich dir auch SOFORT, in die Gegend fahren wir nur noch um bei Werder die Kinder und Enkel mal zu besuchen aber wir freuen uns noch mehr wenn sie Lust haben uns HIER zu besuchen, das wird zu Pfingsten wieder der Fall sein. :jaa: :cool:
Dann werden wir mal überlegen ob es noch Feriengäste geben wird dieses Jahr, wir wissen ja noch nicht so genau was das "Jungvolk" schon so vor hat, aber wir sind ja flexibel, nur viel herumreisen ist auch nicht mehr "unser Ding", Ausnahme wäre natürlich eine AIDA-Reise, da haben wir ja unser Hotel überall dabei ... :groehl:
Freuen uns nun auf den Frühling. Der Garten wartet auch auf uns ,dieses Jahr soll ein Gartenhaus entstehen.
Mit Hündin Susa gehen wir viel spazieren,sie liebt es hier herumzurennen. Dabei vergeht oft schnell der Tag. Ich versuche mich nicht mehr hetzen zu lassen.


Heute sieht es ja schon wieder sehr schön aus, die Sonne lacht nur die Temperaturen lassen noch etwas zu wünschen übrig, aber man kann eben nicht alles auf einmal haben wollen, das sind wir ja gewöhnt ... ALLES möglichst RUHIG angehen lassen haben wir auch erst lernen müssen aber das funktioniert inzwischen (meist) schon ganz gut.

Dopa hatte die Woche Termin beim HNO (wegen seiner Hörgeräte muss er da regelmäßig zum "Ohren putzen" hin) und den nächsten Termin wollte man für 8 Uhr Morgens eintragen, da hat er gestreikt und wollte erst später kommen müssen ... "Ich bin Edelrentner, ich muss nicht mehr so früh aufstehen ..." die Sprechstundenhilfe hat sich fast "abgerollt", nun darf er um 13 Uhr erscheinen ... :teufel:
Wenn es wärmer wird wollen wir meine Insel erkunden ,was es alles Neues gibt, wo ich noch nie war ...war ja fast 30 Jahre weg. :ic_down: wie habe ich das nur ausgehalten ??
Manchmal denke ich das ich eher hätte zurück kommen sollen.... aber ist nun auch egal....ES GEHT VORAN !! :witch:
Sehr unternehmungslustig sind wir in der Richtung nicht mehr, das ist (besonders für den Dopa) einfach zu anstrengend, wir werden wohl nicht mehr die ganze Insel kennenlernen aber es reicht uns völlig, dass wir HIER jetzt so richtig glücklich und einfach ZU HAUSE sind ...
Wir stellen für uns immer wieder neu fest, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben damals und nicht mehr gezögert haben auch wenn plötzlich alles schneller ging, als wir selber angenommen hatten ... nun genießen wir schon das 5. Jahr hier und haben noch KEINE Sekunde bereut. :applaus:

Also bis die Tage mal, ganz liebe Grüße von Doma und Dopa :Bussi: :umarm:
Was mich nicht umbringt macht mich stärker!

agnes
Gesperrt
Beiträge: 1720
Registriert: Do 30. Jan 2014, 18:50
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 1657 Mal

Re: Schnuppelchen hat es geschafft

Ungelesener Beitrag von agnes » Sa 24. Mär 2018, 17:01

Hallo Schnuppelchen und vielen Dank für Dein für mich sehr positiv lesendes Update :umarm:
.
Wie sehr dich nunmehr die Ruhe umgibt und wie du die neue (alte) Heimat genießen kannst, freut mich überaus zu lesen.

Nach dem ganzen Stress zuvor nun den "Lebensabend, das Rentnerdasein" in vollen Zügen auszukosten und das auch noch in einer Gegend, wo man sich zu Hause geborgen und wohl fühlt, ist ein erstrebenswertes Glück. :koepfchen:

Auch mir ist dieses Glück beschieden worden und ich kann es manchmal auch kaum fassen, wie schnell sich unser Wohnortwechsel vor zwei Jahren gestaltet hat und wieviel Glück wir hatten, dass wir innerhalb von nur zwei Tagen unser Anwesen verkaufen und eine Wunsch-/Traumimmobilie kaufen konnten.

Auch wenn es bei uns keine Insel ist, auf die wir gezogen sind, so ist es trotzdem "unsere Insel der Ruhe" geworden und sämtlicher vorherige Ballast ist dabei hinter uns geblieben.

Mittlerweile/zur Zeit klappt auch das Laufen bei mir wieder recht gut und ich genieße unsere täglichen kleinen Spaziergänge in den Weinbergen, die unmittelbar hinter unserem Haus anschließen, zumal wir aktuell herrlich sonniges Wetter haben.

Ich wünsche dir sehr, dass du deine Inselzeit jetzt mit vollen Sinnen genießen kannst. :umarm:

Wäre sicher nett, wenn ihr ein "Inseltreffen" mit Doppeloma und ihrem Dopa irgendwann verwirklicht bekommt. :ic_up:

Gruß agnes :smile:
Der Dumme spricht, ohne vorher zu denken.
Der Kluge denkt, bevor er spricht.
Aber nur der Weise weiß, wann er besser schweigen sollte.
(Günter Leitenbauer)

Ich gebe mit meinen Beiträgen lediglich meine persönlichen Erfahrungen weiter. Sie gelten nicht als Rechtsberatung.

Hier geht es zu meinem alten Thread: viewtopic.php?f=6&t=5468

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste