Herzlichen Glückwunsch... Kicki

Diese Überschrift sagt alles.
Benutzeravatar
Engelchen22
Global-Mod
Beiträge: 2994
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 16:09
Hat sich bedankt: 1541 Mal
Danksagung erhalten: 1547 Mal

Herzlichen Glückwunsch... Kicki

Ungelesener Beitrag von Engelchen22 » Fr 23. Dez 2016, 15:44

Liebe Kicki, :umarm:

ich gratuliere Dich herzlich zu Deinem Geburtstag - :jaa:

alle guten Wünsche, vor allem ganz ganz viel Gesundheit und Glück ! :Birthday: :Birthday:

Ich hänge gleich noch frohe Weihnachtsgrüsse mit dran.

Wäre schön, mal wieder von Dir zu lesen, damit ich nachvollziehen kann, wie es Dir gerade geht.....

EMR-Verlängerung hast Du ja sicher in der Zwischenzeit auch beantragen müssen. :Gruebeln:

Liebe Grüsse
vom Engelchen 22
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen...
Krank-ohne-Rente.de - gemeinsam sind wir stark - !!!

Kicki
Beiträge: 885
Registriert: Do 26. Mai 2011, 21:34
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Herzlichen Glückwunsch... Kicki

Ungelesener Beitrag von Kicki » Fr 4. Jan 2019, 13:27

Liebes Engelchen!

Ich habs endlich geschafft, mir hier das passwort zurück zu setzen um mich wieder einloggen zu können. Irgendwann hab ich mich zu oft beim eingeben vertan und hab das mit "passwort vergessen" nicht hinbekommen - frag besser nicht warum ich mich so angestellt habe! Ich habe es dann immer vor mir hergeschoben, mal eine Mail ans Forum zu schreiben...
Egal :grinser: heute hat es geklappt und ich bin wieder da!

Die letzte EMR ging wieder problemlos durch und ich stehe dieses Jahr wieder vor der nächsten. Alle 2 Jahre, das ist fies, aber was will ich da machen. Bin gerade 44 geworden, das wird also noch ne ganze Weile so weitergehen.
mein GdB ist letztes Jahr von 50 auf 40 herabgesetzt worden, da werde ich zeitgleich mit der EMR einen Verschlechterungsantrag stellen.

Gesundheitlich bin ich zur Ruhe gekommen, die EMR tut mir gut und ich komme im Alltag ganz gut zurecht, ich kann mit meinen Einschränkungen gut umgehen und überfordere mich dadurch schon länger nicht mehr.

Ich schau mal ob ich mich hier wieder mehr einlesen kann und wieder etwas aktiver werde

Ich wünsche dir jedenfalls ein gesundes und glückliches Jahr 2019!

Liebe Grüße
kicki

Benutzeravatar
Engelchen22
Global-Mod
Beiträge: 2994
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 16:09
Hat sich bedankt: 1541 Mal
Danksagung erhalten: 1547 Mal

Re: Herzlichen Glückwunsch... Kicki

Ungelesener Beitrag von Engelchen22 » Fr 4. Jan 2019, 15:21

Hallo Kicki, :jaa:

na das ist ja eine Überraschung, Dich wieder bei uns zu lesen..
Mhh.... dachte ich mir, eine Antwort auf einen Beitrag von 2016...

Es freut mich, dass Du das K-o-R und so manches Mitglied in der Zwischenzeit wohl nicht vergessen hast.

Auch Du bist und warst immer wieder mal in meinen Gedanken und somit erinnerte ich mich noch gut, an Deine „ lebhaften „ und sehr gut nachvollziehbaren Postings.

Deinen Thread → viewtopic.php?f=21&t=1835 gibt’s auch noch. Da kannst/darfst Du dann gleich " fortfahren " mit Deinen eigenen Berichten...
kicki hat geschrieben:Ich habs endlich geschafft, mir hier das passwort zurück zu setzen um mich wieder einloggen zu können. Irgendwann hab ich mich zu oft beim eingeben vertan und hab das mit "passwort vergessen" nicht hinbekommen - frag besser nicht warum ich mich so angestellt habe! Ich habe es dann immer vor mir hergeschoben, mal eine Mail ans Forum zu schreiben...
Egal  heute hat es geklappt und ich bin wieder da!
Schön von Dir, Dich wieder bei uns zu melden – hättest Du Dich auch ans Team wenden können, bzgl der Passwortprobleme.

kicki hat geschrieben:Die letzte EMR ging wieder problemlos durch und ich stehe dieses Jahr wieder vor der nächsten. Alle 2 Jahre, das ist fies, aber was will ich da machen. Bin gerade 44 geworden, das wird also noch ne ganze Weile so weitergehen.
mein GdB ist letztes Jahr von 50 auf 40 herabgesetzt worden, da werde ich zeitgleich mit der EMR einen Verschlechterungsantrag stellen.
Wann ist der Verlängerungsantrag denn zu beantragen?
Leider geht dann das „ Bangen u Hoffen „ bzgl der Verlängerung wieder von Neuem los.
Nun warten wir aber gemeinsam mit Dir auf die Bescheide - dann fällt Dir das Warten darauf bestimmt leichter.... ( Gemeinsam sind wir stark ! ).
Zeigt sich der GS-Zustand jedoch unverändert oder wäre neue Erkrankungen hinzugekommen...so müsste Dir die DRV erstmal das Gegenteil beweisen.

Es muss nicht sein, dass die EMR alle 2 Jahre erneut beantragt werden muss - die DRV kann durchaus auch einen Dauerbescheid erlassen.

Ich gehe davon aus, dass Du Dich in kontinuierlichen Ärztl. Behandlungen ect befindest.
Somit hast Du ja den Nachweis und kannst auf die Unterstützung Deiner Ärzte hoffen, sollten diese einen Ärztl. Befundbericht von der DRV erhalten.

Liest sich gut und erleichternd, dass die „ Verlängerung „ ohne Probleme „ durch ging „...
einem GA musstest Du Dich auch nicht „ ausliefern „ ???

Ja natürlich einen GdB-Neufestsetzungsantrag kannst Du natürlich beantragen – darf ich fragen, weshalb das VA Dir 10 % „ genommen „ hat ?
kicki hat geschrieben:Gesundheitlich bin ich zur Ruhe gekommen, die EMR tut mir gut und ich komme im Alltag ganz gut zurecht, ich kann mit meinen Einschränkungen gut umgehen und überfordere mich dadurch schon länger nicht mehr.
Freut mich, dass es Dir gesundheitlich wohl " stabil " erging – ja man muss mit seinen Ressourcen und Kräften gut umgehen... Stress und Überforderungen wirken sich kontra aus.
kicki hat geschrieben:Ich schau mal ob ich mich hier wieder mehr einlesen kann und wieder etwas aktiver werde
Lasse Dir ruhig Zeit, mit dem einlesen u informieren – das K-o-R läuft Dir ja nicht davon.
Gegen aktive Mitglieder haben wir absolut nix – freut mich immer sehr, wenn positive Schilderungen zu lesen sind.
So manche Geschichte sei sie noch so lange her und noch so komplex, dann doch einen guten u positiven Ausgang gefunden hat.

Du wirst so manches altbekannte/vertraute Forenmitglied wieder „ entdecken „... und Dich sicherlich erinnern...
kicki hat geschrieben:Ich wünsche dir jedenfalls ein gesundes und glückliches Jahr 2019!
Vielen Dank, Kicki... das wünsche ich Dir natürlich auch, vor allem viel Gesundheit u Glück!

Bei mir selbst ist in der Zwischenzeit auch einiges gewesen.... die Gesundheit, daran hapert es noch immer und so manches „ weh-wechen „ hat sich dazu gesellt... aber ich lasse mich nicht unterkriegen und „stehe immer wieder auf „....
zu bewältigen gibt es auch bei mir immer wieder Neues – nicht nur gesundheitlich...

Es grüsst Dich herzlich zurück
Engelchen 22
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen...
Krank-ohne-Rente.de - gemeinsam sind wir stark - !!!

Kicki
Beiträge: 885
Registriert: Do 26. Mai 2011, 21:34
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Herzlichen Glückwunsch... Kicki

Ungelesener Beitrag von Kicki » Sa 5. Jan 2019, 15:35

Engelchen22 hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 15:21

Es freut mich, dass Du das K-o-R und so manches Mitglied in der Zwischenzeit wohl nicht vergessen hast.

Nein, ich habe euch alle nicht vergessen, auch die vielen Geschichten dazu nicht. Wir zwei wollten uns ja mal treffen, und das GA von 2015 wollte ich dir da ja zeigen, irgendwie hat das ja leider nicht geklappt. Hab noch öfter daran gedacht, aber das Passwort Problem war echt ne Hürde :schuechtern:

Auch Du bist und warst immer wieder mal in meinen Gedanken und somit erinnerte ich mich noch gut, an Deine „ lebhaften „ und sehr gut nachvollziehbaren Postings.
das freut mich sehr! Ich hab gestern "meinen Fall" nachgelesen, es ist echt interessant, wie sich das alles entwickelt hat, vor allem, wie ich mich entwickelt habe! Mein erstes Posting war ja noch ganz schön weit weg von der EMR!

Deinen Thread → viewtopic.php?f=21&t=1835 gibt’s auch noch. Da kannst/darfst Du dann gleich " fortfahren " mit Deinen eigenen Berichten...

Das werde ich machen, denn zum einen finde ich so angefangene Fäden schrecklich, die ein offenes Ende haben und zum anderen ist das ganze schon fast tagebuchartig eine gute Erinnerung bzw hilft es mir immer noch sehr, meine Gedanken zu sortieren, wenn ich sie aufschreibe und dazu die eine oder andere Rückmeldung bekomme :ic_up:

Schön von Dir, Dich wieder bei uns zu melden – hättest Du Dich auch ans Team wenden können, bzgl der Passwortprobleme.

Ja, aber ich hab das immer wieder vergessen. Mit meinem alten Handy war das Internet nicht so komfortabel und extra ans Laptop bin ich dann auch nicht. Egal. Aus irgendeinem Grund hat es jetzt ja doch endlich wieder geklappt!

kicki hat geschrieben:Die letzte EMR ging wieder problemlos durch und ich stehe dieses Jahr wieder vor der nächsten. Alle 2 Jahre, das ist fies, aber was will ich da machen. Bin gerade 44 geworden, das wird also noch ne ganze Weile so weitergehen.
mein GdB ist letztes Jahr von 50 auf 40 herabgesetzt worden, da werde ich zeitgleich mit der EMR einen Verschlechterungsantrag stellen.
Liest sich gut und erleichternd, dass die „ Verlängerung „ ohne Probleme „ durch ging „...
einem GA musstest Du Dich auch nicht „ ausliefern „ ???


Problemlos ist ein dehnbarer Begriff... Ich musste natürlich wieder zum Gutachter, es war derselbe wie vom Erstantrag. Er hat sich dann nicht widersprochen und somit gab es 2017 eine weitere Verlängerung. Diese läuft bis September 2019, also rechne ich damit, dass meine Kanzlei (die ich das weiterhin machen lasse) ca im März melden wird.

Es muss nicht sein, dass die EMR alle 2 Jahre erneut beantragt werden muss - die DRV kann durchaus auch einen Dauerbescheid erlassen.


Hm, bisher ist der Hauptgrund immer noch die Depression. So wird das nix mit nem Dauerbescheid. Dazu schreibe ich dann aber auf meiner Seite weiter wenn es soweit ist!

Ja natürlich einen GdB-Neufestsetzungsantrag kannst Du natürlich beantragen – darf ich fragen, weshalb das VA Dir 10 % „ genommen „ hat ?

Die 50 waren befristet mit Ankündigung einer Nachprüfung im Mai 2017. Dann gab es die Entscheidung nach Aktenlage, dass meine Depressionen nicht mehr ausreichend sind, ein Widerspruch gab dann dauerhafte 40% und ich hab mich dann 2018 um einen Befund gekümmert, der mir hier und für die EMR weiterhelfen wird.

Bei mir selbst ist in der Zwischenzeit auch einiges gewesen.... die Gesundheit, daran hapert es noch immer und so manches „ weh-wechen „ hat sich dazu gesellt... aber ich lasse mich nicht unterkriegen und „stehe immer wieder auf „....
zu bewältigen gibt es auch bei mir immer wieder Neues – nicht nur gesundheitlich...
Umso schöner, dass du die Kraft findest, hier aktiv zu sein und immer noch da bist und für andere so viele gute Worte hast!

Viele liebe Grüße
Kicki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste