Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Vorschläge von Mitglieder für einen Forderungskatalog
Benutzeravatar
Antik 63
Beiträge: 196
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 23:02
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Ungelesener Beitrag von Antik 63 » So 25. Nov 2018, 10:54

Hallo Anja12,
Anja12 hat geschrieben:
So 25. Nov 2018, 09:31
auch die stillen User die angemeldet sind könnte man ereichenmit einer Rundmail. Alles wäre möglich.
Es gibt aber auch sehr viele User die schon lange(auch Jahre) nicht mehr Online waren, oder meinst du das man diese User erreichen könnte mit einer Rundmail ?
Anja12 hat geschrieben:
So 25. Nov 2018, 09:31
bis zu fünf Personen aus einem Haushalt können dafür die gleiche E-Mail-Adresse nutzen. Dadurch können wir sicherstellen, dass Unterschriften von echten Personen kommen und gleichzeitig halten wir die Hürden gering, um sich für Ihr Anliegen und das anderer einzusetzen. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse haben, nutzen Sie bitte die Unterschriftenbögen.
Ich selber habe Online noch nie was Unterschrieben ich weiß gar nicht was ich da genau machen muss,ich habe da auch nicht das vertrauen zu.

Und wenn ich mir den Bogen Ausdrucke,ich habe auch keine Adresse gesehen/gefunden wo ich den Bogen dann hin schicken kann.
Anja12 hat geschrieben:
So 25. Nov 2018, 09:31
persönliche Mails sind der beste Weg, um Unterstützer/innen zu finden. Schreiben Sie Freunden und Bekannten eine E-Mail und bitten Sie sie, die Petition zu unterzeichnen - und die Petition weiterzuleiten. Nutzen Sie die fertigen Unterschriften-Sammelbögen (PDF-Dokument) zu Ihrer Petition, um Menschen außerhalb des Internets zu erreichen. Ausgefüllte Bögen fotografieren und hochladen, dann werden Sie online mitgezählt.
Fotografieren hochladen (ich habe nix Ahnung wie das geht)schreibst du,also könnte ich das gar nicht(für mich)auf dem Postweg verschicken ?

LG Antik63

Anja12
Beiträge: 289
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 15:06
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 848 Mal

Re: Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Ungelesener Beitrag von Anja12 » So 25. Nov 2018, 13:37

Hallt Antik 63,

Du gehst auf diese Seite:

https://www.openpetition.de/petition/on ... -fuer-alle

Danach gibst Du deine persönliche Daten ein:
Vorname/Nachname, Mailadresse, Ort, Straße usw.
öffentlich oder nicht öffentlich (bei öffentlich sieht man deinen Namen u. Ort, bei nicht öffentlich nur der Ort
Weiteres kannst Du eingeben. Warum Du die Petition unterschreibst usw. - muss man aber nicht eingeben.

Danach erhälst Du von openpetition eine Mailnachricht, die muss bestätigt werden.

Jetzt zählt deine Stimme,

Die Eingabe der Daten ist selbstklärend.

Ich hoffe, ich konnte Dir behilflich sein.

Zur openpetition:

sowohl die Organisation als auch die Server von openPetition haben ihren Sitz in Deutschland und unterliegen somit dem Bundesdatenschutzgesetz sowie dem Telemediengesetz. Alle Datenübertragungen zu den Servern werden mit SSL verschlüsselt.

Eine Zusendung der Liste an openpetition ist nicht möglich.

Unterschriftsbogen zu einer Petition hochladen (Hinweise sind auf der rechten Seite)

https://www.openpetition.de/eingang/pet ... -fuer-alle

Gruß
Anja

schläfer
Beiträge: 2
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 14:10
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Ungelesener Beitrag von schläfer » So 25. Nov 2018, 14:46

Guten Tag,

ich lese hier schon lange mit, habe auch schon wertvolle Tipps beim lesen zu meiner Erkrankung erhalten. Ich habe mich nun auch hier an der Petition beteiligt, hoffe es hilft. TOI TOI
Zu mir noch kurz, ich bin seit Anfang des Jahres in unbefristeter EM-Rente zurück datiert nach 2016 und ich bin Jahrgang 60 mit 39 Arbeitsjahren.

Ich wünsche uns allen viel Erfolg und habe es in meinen Freundeskreis weiter getragen.

Benutzeravatar
Antik 63
Beiträge: 196
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 23:02
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Ungelesener Beitrag von Antik 63 » So 25. Nov 2018, 17:58

Hallo Anja,
Anja12 hat geschrieben:
So 25. Nov 2018, 13:37
Du gehst auf diese Seite:

https://www.openpetition.de/petition/on ... -fuer-alle

Ich hoffe, ich konnte Dir behilflich sein.
Ja du konntest mir helfen, Danke nochmal.Ich habe das jetzt schon erledigt und die Mail bekommen und sie auch bestätigt,damit meine Stimme auch gezählt wird.

Das hat alles super geklappt....

LG Antik

Anja12
Beiträge: 289
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 15:06
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 848 Mal

Re: Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Ungelesener Beitrag von Anja12 » Mi 28. Nov 2018, 09:37

Hallo,

die "Heuchler" haben auf unser Schreiben reagiert:

vielen Dank für Ihre Nachricht, die an die Abteilung Sozialpolitik weitergeleitet wurde. Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der Vielzahl von Anfragen in der Regel nicht innerhalb von 24 Stunden antworten können.
 
Wir begrüßen den Einsatz für die Bestandserwerbsminderungsrentner. Grundsätzlich schließt sich der Sozialverband VdK Deutschland Petitionen von Einzelnen oder Initiativen jedoch nicht an, da der Verband keinen Einfluss auf den Inhalt und die Formulierung hat. Wir bitten auch hier um Verständnis.
 
Natürlich setzen auch wir als Verband uns für die Bestandserwerbsminderungsrentnerinnen und -rentner ein. Der Sozialverband VdK Deutschland hat bereits öffentlich deutlich kritisiert, dass die geplanten Verbesserungen bei der Zurechnungszeit nur neuen Erwerbsminderungsrentnern zugutekommen sollen. Dies ist für Bestandsrentner nicht nachvollziehbar und nicht vermittelbar, weil sich an ihrer Situation nichts ändert. Nicht vermittelbar ist ihnen auch, dass der Gesetzgeber bei der „Mütterrente“ auch die Bestandsrentner berücksichtigt, bei den Erwerbsminderungsrentnern diese aber ausgeschlossen werden.
 
Insgesamt reichen die Maßnahmen zudem nicht aus, um die Erwerbsminderungsrenten jetzt und in Zukunft armutsfest zu machen. Reformbedarf besteht weiterhin bei den systemwidrigen Abschlägen von maximal 10,8 Prozent für die Erwerbsminderungsrentner, die die entsprechende Regelaltersgrenze nicht erreichen. Hiervon sind fast alle Bezieher betroffen. Diese müssen endlich abgeschafft werden.
 
Dafür wird sich der VdK auch in Zukunft mit Nachdruck einsetzen und für Verbesserungen für alle Erwerbsminderungsrentnerinnen und -rentner kämpfen. In diesem Zusammenhang machen wir nicht nur über die Öffentlichkeit und Presse Druck, sondern betonen genau diesen Punkt auch in persönlichen Gesprächen mit Ministern, Staatssekretären und Abgeordneten.

Sozialverband VdK Deutschland e. V.

Gruß
Anja

NiciCong
Beiträge: 35
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 03:37
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Ungelesener Beitrag von NiciCong » Mi 28. Nov 2018, 15:18

Hallo Anja,

ich kann dir nur Recht geben!

UNGLAUBLICH!

lg n
Jeder Tag ist ein neuer Tag

Aroma
Beiträge: 190
Registriert: Do 20. Sep 2018, 20:02
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Ungelesener Beitrag von Aroma » Mi 28. Nov 2018, 23:23

Hallo Anja,

Wieder einmal typisch VDK!!!

Von diesem Verein erwarte ich schon lange nichts mehr!!

Liebe Grüße Aroma

timilu
Beiträge: 323
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 18:52
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Ungelesener Beitrag von timilu » Do 29. Nov 2018, 13:06

Ich bin froh, diesem Verein gekündigt zu haben.
Viele Grüße, timilu

Benutzeravatar
Doppeloma
Gold-Member
Gold-Member
Beiträge: 7518
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 03:05
Wohnort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 4883 Mal
Danksagung erhalten: 6366 Mal

Re: Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Ungelesener Beitrag von Doppeloma » Sa 1. Dez 2018, 01:39

Hallo Anja12, :smile:

habe leider auch nichts Anderes erwartet und die Antwort von anderen "Sozial-Vereinen" würde wohl sehr ähnlich ausfallen.
Insgesamt reichen die Maßnahmen zudem nicht aus, um die Erwerbsminderungsrenten jetzt und in Zukunft armutsfest zu machen. Reformbedarf besteht weiterhin bei den systemwidrigen Abschlägen von maximal 10,8 Prozent für die Erwerbsminderungsrentner, die die entsprechende Regelaltersgrenze nicht erreichen. Hiervon sind fast alle Bezieher betroffen. Diese müssen endlich abgeschafft werden.


Der Satz wegen der Abschläge ist schon ziemlich "daneben", man geht schon mal davon aus, dass die meisten EM-Rentner das Regel-Renten-Alter sowieso nicht erreichen werden, dann ist es ja nicht so "tragisch", dass man (als "Überlebender") bei Übergang in die Altersrente lebenslang weiter bestraft wird, weil man "vorzeitig" nicht mehr arbeiten konnte.

Ich habe mich sowieso schon öfter gefragt, WARUM diese Abschläge nicht wenigstens dann enden könnten (10,8 % Aufschlag aus der aktuellen EM-Rente bei Übergang in die Altersrente :jaa: :cool: ), man hat wohl doch Sorge, um zu viel "Langlebigkeit" auch bei den Frührentnern aus gesundheitlichen Gründen.
Sonst könnte man doch die Altersrente wenigstens von den Abschlägen "befreien" und bei Vielen käme da vielleicht noch eine Altersrente heraus, die nicht für den Rest des Daseins, am Rande des Existenz-Minimums vor sich hin dümpelt oder sogar darunter ...

Ach ja, schon wieder vergessen, DAFÜR ist KEIN GELD DA aber für die Diäten die man sich jetzt zukünftig ganz OHNE Diskussionen regelmäßig "erhöhen" wird ... DAFÜR reicht es immer und da sind sich auch ALLE Parteien direkt drüber "einig" geworden ... von Gegenstimmen oder Enthaltungen habe ich jedenfalls NICHTS gelesen ... :ic_down: :kotzen:

Im ELO-Forum läuft die Petition jetzt auch an "Wichtiger Position" ...

https://www.elo-forum.org/schwerbehinde ... te-pflege/

... wurde das von mir "angepinnt" ... dort gibt es ja auch viele betroffene EM-Rentner ... :ic_up:

Liebe Grüße von der Doppeloma :umarm:
Was mich nicht umbringt macht mich stärker!

Anja12
Beiträge: 289
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 15:06
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 848 Mal

Re: Petition: Erwerbsminderungsrente – Gleiches Recht Für Alle!

Ungelesener Beitrag von Anja12 » Sa 1. Dez 2018, 15:11

Hallo Doppeloma,

gut erkannt. Unser Brief und die Forderungen der Petition
haben sie überhaupt nicht gelesen.
Das war eine Standardantwort. In der Zwischenzeit haben es 3 Miglieder
des VdK mit gleicher Wortwahl erhalten.

Die Petition ist in vielen Foren verteilt.

Gruß
Anja

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast