evtl. Minijob - was beachten?

Stellt mich heutzutage mit diesen Einschränkungen noch Jemand ein?
Benutzeravatar
Unwissend
Beiträge: 1095
Registriert: Di 24. Feb 2015, 20:53
Hat sich bedankt: 450 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: evtl. Minijob - was beachten?

Ungelesener Beitrag von Unwissend » Fr 10. Jun 2016, 22:07

Hallo schneckchen,

toll, toll, toll.
Ich fand Supermärkte auch zuletzt grausam.

Mittlerweile gehe ich wieder regelmäßig dort allein einkaufen.
Aber nur kleine Einkäufe.

Die Großen schaff ich alleine nicht mehr.

Aber man hat sich wieder ein Stückchen Freiheit zurückerobert. :smile:

Ich wünsche dir noch viel mehr solcher Stücke Freiheiten. :Bussi:

Und das mit dem Nebenjob....wer weiß, was noch alles in deinem Leben so passiert. Oder?!
Ich habe auch noch keine Kraft neben der Rente was zu arbeiten.

Ich glaube, das wird auch nix mehr mit bzw. bei mir. Ich wäre viel zu unzuverlässig,
Meine Tage sind alle anders.

Ich kann nie sagen, wie es mir in 4 Stunden geht....in einem Tag.

Ist mir auch mittlerweile egal. Ich lebe einfach so in meinen Tag und lasse ihn einfach geschehen. Was ich nicht schaffe (das ist ne ganze Menge) bleibt liegen.
Läuft ja nicht weg. :lachen:

Habe ich plötzlich Lust und auch Kraft auf eine halbe Stunde schwimmen im Freibad - ich lass einfach alles stehen und liegen und bin weg. :jaa:

Ich sag nur noch:
Carpe diem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast