betriebliche Altersvorsorge, öffentlicher Dienst, Versorgungsausleich - Aktenzeichen IV zr 262/16

Infos und News.
Forumsregeln
Wichtiger Hinweis: Bitte keine Beleidigungen, keine Mutmaßungen sondern nur FAKTEN
Benutzeravatar
Achtsamkeitsuebung
Beiträge: 263
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 21:07
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

betriebliche Altersvorsorge, öffentlicher Dienst, Versorgungsausleich - Aktenzeichen IV zr 262/16

Ungelesener Beitrag von Achtsamkeitsuebung » Mi 23. Dez 2020, 18:04

Hallo Ihr Lieben :smile:

möchte alle ansprechen, die eine betriebliche Altersvorsorge beziehen und Versorgungsausgleich leisten (wobei noch bestimmte Zeiten zutreffen müssen). Die betriebl. Altersvorsorge wurde anscheinend ungerechtfertigt gekürzt und jemand hat erfolgreich geklagt (Aktenzeichen IV zr 262/16):

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/721360/

Da Verjährung eintreten kann und vielleicht nicht jeder, den es betrifft, Nachricht seiner betrieblichen Kasse bekommt oder bekommen hat, habe ich mir erlaubt, diesen Hinweis zu tätigen (sofern nicht bereits an anderer Stelle im Forum berichtet wurde (konnte jedenfalls nichts feststellen)).

Mir ist es erst die Tage bekannt geworden aufgrund eines Falls in der nahen Familie.

Frohe Weihnachten :Birthday: :kaffee:
Heilsame Grüsse
Achtsamkeitsuebung

"Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen." (Dieter Hildebrandt 1927-2013)
Wann wird gewahr werden, wozu ich den Autounfall überlebt habe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast