2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Infos und News.
Forumsregeln
Wichtiger Hinweis: Bitte keine Beleidigungen, keine Mutmaßungen sondern nur FAKTEN
Benutzeravatar
georg
Beiträge: 1063
Registriert: So 23. Dez 2018, 03:13
Wohnort: Hamburg Umland
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Ungelesener Beitrag von georg » Fr 21. Aug 2020, 06:08

Ab 2021 wird die Steuerfreipauschale für Schwerbehinderte verdoppelt.

https://www.bundesfinanzministerium.de/ ... esetz.html

Wurde auch Zeit, letzte Anpassung war vor 40 Jahren !
-------------------------------------------------------
Gruß
Georg :umarm:
-------------------------------------------------------
Ich habe so vieles von diesem Forum bekommen, dafür möchte ich auch etwas zurückgeben !

zerbrechlich
Beiträge: 113
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 18:49
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: 2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Ungelesener Beitrag von zerbrechlich » Sa 22. Aug 2020, 21:43

Hallo Georg,
so ganz blicke ich da nicht durch. ich weiß nur, dass sich die Steuerfreibeträge nach der Höhe des GdBs und den Merkzeichen richten. je höher der GdB desto höher der Steuerfreibetrag. also soweit ich das verstanden habe.
heißt das nun, dass statt des bisherigen Freibetrags dieser nun verdoppelt wird?
Schöne Grüße

zerbrechlich

Benutzeravatar
schläfer
Beiträge: 215
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 14:10
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: 2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Ungelesener Beitrag von schläfer » Sa 22. Aug 2020, 22:59

Hallo zerbrechlich,

Ja genau das heißt es. Also nehmen wir den GDB 50 der jetzt mit 570 in der Steuer als Freibetrag angegeben werden kann, so wird dieser Freibetrag ab 2021 auf 1140 angehoben und so auch mit den
anderen Freibeträgen . Ich glaub von GDB 20, oder 30 geht das bis 100. Da gibt es eine Staffel, da kann
man nachschauen.

Gruß schläfer
Alle sagten es geht nicht, doch dann kam einer der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.(unbekannter Autor)

Benutzeravatar
schläfer
Beiträge: 215
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 14:10
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: 2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Ungelesener Beitrag von schläfer » Sa 22. Aug 2020, 23:15

Alle sagten es geht nicht, doch dann kam einer der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.(unbekannter Autor)

Benutzeravatar
georg
Beiträge: 1063
Registriert: So 23. Dez 2018, 03:13
Wohnort: Hamburg Umland
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: 2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Ungelesener Beitrag von georg » So 23. Aug 2020, 16:56

https://www.schwerbehindertenausweis.de ... mmensteuer

Letzte Spalte ab 2021 Freibetrag in Euro

Voraussetzung Freibetrag 2021
GdB 25 oder 30* 310 620
GdB 35 oder 40* 430 860
GdB 45 oder 50 570 1140
GdB 55 oder 60 720 1440
GdB 65 oder 70 890 1780
GdB 75 oder 80 1060 2120
GdB 85 oder 90 1230 2460
GdB 95 oder 100 1420 2840
Hilflos oder Blind 3700 7400

Hinweis *: Für die GdB von 30 und 40 müssen weitere Voraussetzungen vorliegen (siehe Text oben)
-------------------------------------------------------
Gruß
Georg :umarm:
-------------------------------------------------------
Ich habe so vieles von diesem Forum bekommen, dafür möchte ich auch etwas zurückgeben !

brillenetui
Beiträge: 329
Registriert: Di 4. Jul 2017, 21:41
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: 2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Ungelesener Beitrag von brillenetui » So 23. Aug 2020, 18:49

Hallo Georg

Also auf Deutsch: :icon_mrgreen:
Alleinstehend hat man 2020 einen Steuer-Freibetrag von 9408€ .
Als Verheirateter 18,916 € wenn einer 50 GDB hat erhöht sich der Freibetrag um 1140€ also ledig hat man dann 10.548 € frei und wenn man verheiratet ist und zusammen Steuererklärung macht 20,056,€.
Ist das korrekt?
Gruss und alles Gute
Mike

Jetzt erst recht (Gitte Haenning)


Den wenn du heute aufgibst, wirst du nie wissen, ob du es morgen geschafft hättest.

Ich gebe nur meine eigene Erfahrungen wieder,nix gelesenes oder gehörtes.

EMR Verlängerung beantragt:

EMR Verlängerung Bescheid/Ablehnung:

Benutzeravatar
schläfer
Beiträge: 215
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 14:10
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: 2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Ungelesener Beitrag von schläfer » So 23. Aug 2020, 22:58

Hallo brillenetui,

so sehe ich das auch, aber erst rückwirkend bei der Steuererklärung von 2022 nach 2021. Und 2021 werden dann auch die Steuerfreibeträge auf 9696 Euro pro Person angehoben. Das wäre dann allerdings auch erst in 2022 wichtig.

Gruß schläfer
Alle sagten es geht nicht, doch dann kam einer der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.(unbekannter Autor)

maday
Beiträge: 1188
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 10:19
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 687 Mal

Re: 2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Ungelesener Beitrag von maday » Mo 24. Aug 2020, 05:05

Habe ich es überlesen oder wo steht, ab wann das Gesetz gelten soll?
Als Frau bin ich ein Engel und wenn man mir die Flügel stutzt, fliege ich weiter, dann aber auf meinem Besen.

Benutzeravatar
Catsitterin
Beiträge: 409
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 13:02
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: 2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Ungelesener Beitrag von Catsitterin » Mo 24. Aug 2020, 07:35

Das steht im Entwurf. Es gilt für Steuern ab dem Jahr 2021.

Ich freue mich auch über den Vorschlag einer Fahrtkostenpauschale von 900 Euro beim Merkmal G. Da ich oft ein Taxi zum Arzt oder ins Krankenhaus benötigte, wäre das wirklich super. Die Krankenkasse zahlt Fahrtkosten in der Regel nur noch bei aG Merkzeichen.
So bleibe ich meistens auf den Kosten sitzen.
Viele Grüße von der
Catsitterin

Mir kann zwar die Luft ausgehen, aber aufgeben kommt deswegen noch lange nicht infrage.

Benutzeravatar
georg
Beiträge: 1063
Registriert: So 23. Dez 2018, 03:13
Wohnort: Hamburg Umland
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: 2021 Verdoppelung Steuerfreipauschale Schwerbehinderte

Ungelesener Beitrag von georg » Mo 24. Aug 2020, 08:35

Catsitterin hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 07:35
Das steht im Entwurf. Es gilt für Steuern ab dem Jahr 2021.
So verstehe ich es auch.
-------------------------------------------------------
Gruß
Georg :umarm:
-------------------------------------------------------
Ich habe so vieles von diesem Forum bekommen, dafür möchte ich auch etwas zurückgeben !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste