Bücherliste

Diese Überschrift sagt alles.
Benutzeravatar
Antonia
Beiträge: 745
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:23
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Bücherliste

Ungelesener Beitrag von Antonia » Mo 27. Sep 2010, 17:41

Boo hat geschrieben:Liebe Antonia, :smile:
ich möchte mich mal für all deine Buch Tipps bedanken & für die Mühe die du dir machst !
naja, sooo viel Mühe ist das nicht; da liefern andere hier wesentlich mehr ab... :jaa:

Mein Profilbild ist eigentlich eine Originalfotografie von vor ein paar Jahren (sieht man das nicht? :icon_e_wink: ) das rechts bin ich: hart aber herzlich! :lachen: An das Opfer zur linken kann ich mich nicht mehr erinnern....

Yep, der Göbel hat ne Schmerzklinik. Danke für den Hinweis Annette. :smile: Das hatte damals mit den Ausschlag gegeben, daß ich mir das Buch gekauft habe. Der Mann weiß aus der Praxis worüber er schreibt.

Liebe Grüße an alle

Antonia

Benutzeravatar
Boo
Beiträge: 1200
Registriert: Di 16. Mär 2010, 08:58
Hat sich bedankt: 739 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Bücherliste

Ungelesener Beitrag von Boo » Di 28. Sep 2010, 12:20

Antonia hat geschrieben:
Boo hat geschrieben:Liebe Antonia, :smile:
ich möchte mich mal für all deine Buch Tipps bedanken & für die Mühe die du dir machst !
naja, sooo viel Mühe ist das nicht; da liefern andere hier wesentlich mehr ab... :jaa:

Mein Profilbild ist eigentlich eine Originalfotografie von vor ein paar Jahren (sieht man das nicht? :icon_e_wink: ) das rechts bin ich: hart aber herzlich! :lachen: An das Opfer zur linken kann ich mich nicht mehr erinnern....
Nun, das ist mir durchaus bewusst, liebe Antonia, was andere User hier leisten, :jaa: aber ich in diesem Fall galt mein Dank ganz allein dir.

Nun, ich finde dich auf jeden Fall sehr gut getroffen, auf dem langjährig zurückliegenden Bild . Bild Immerhin prangt ein entzückendes Herz zwischen deinem " Opfer " und dir, da kann es eigentlich nur eine innige Beziehung gewesen sein...

So, nun genug des phantasierens... :groehl:


Alles Gute für dich, liebe Antonia :umarm:
Liebe Grüße Boo Bild

„Ich kann, weil ich will, was ich muss.“

Immanuel Kant

http://www.youtube.com/watch?v=EgS2JLSpRRM

Benutzeravatar
Antonia
Beiträge: 745
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:23
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Bücherliste

Ungelesener Beitrag von Antonia » Di 28. Sep 2010, 13:03

Boo hat geschrieben: Alles Gute für dich, liebe Antonia :umarm:
Danke, kann ich gut gebrauchen. Bald ist Termin beim Schlechtachter

Liebe Grüße :umarm:

Antonia

Benutzeravatar
Antonia
Beiträge: 745
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:23
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Bücherliste

Ungelesener Beitrag von Antonia » Fr 8. Okt 2010, 15:25

Mir ist heute beim Laufen im Wald noch ein Buch eingefallen, das ich empfehlen möchte:

Der Seele Heimat ist der Sinn

In einem längeren Gespräch mit einer Psychologin kam heraus, daß für meinen Persönlichkeitstyp am ehesten eine Logotherapie in Frage käme (jeder ist ja anders).
Und diese Feststellung war absolut richtig. Ich habe mir zum Einlesen ins Thema Logotherapie dieses Buch von/über Frankl geholt, das eine seiner Schülerinnen (E. Lukas) aus Texten Frankls zusammengestellt hat. Und ich habe festgestellt, daß ich genau auf der Linie Frankls liege. Mich ziehen Aufgaben, lohnenswerte Ziele die ich mir jederzeit selber setzen kann aus einer persönlichen Krise (ist mir genau so vor vielen Jahren passiert, als ich mich selbst aus einer Depression gezogen habe; hat wunderbar geklappt; und damals wußte ich noch nichts von Frankl und der Logotherapie).

Mir gefällt an diesem Buch, daß es sehr anschaulich und mit Beispielen aus dem Leben gegriffen geschrieben ist. Die Erklärungen Lukas' (anschließend an jeden der kurzen Texte) sind für das Verständnis der Ansichten Frankls sehr förderlich. Es ist auch ein Buch, das frei von akademischem und theoretischem Überbau ist, und somit auch für Laien verständlich bleibt. Psychoanalytisches Fachkauderwelsch bleibt außen vor.

Einen Textauszug (Kommentar von E. Lukas) möchte ich euch nicht vorenthalten, weil er für viele hier im Forum sicherlich zutreffend ist:
Frankl verbat sich noch einen weiteren Irrtum bei seinen Schülern, nämlich den psychologistischen Doppelwahn, daß

1) jede leibliche Krankheit Spiegelbild einer seelischen Not sein müsse, und
2) jede Krankheit einen versteckten und erst zu enträtselnden Sinn habe.

Derlei Ideen grassieren vorwiegend in den Köpfen halb gebildeter Möchtegern-Therapeuten, die es mit ihren Mitmenschen durchaus gut meinen, aber trotzdem allerlei Schaden anrichten können. Frankl trat ihnen energisch entgegen. Materie - aus der unser Körper ja besteht - ist anfällig und hinfällig. Jedes Möbelstück wird alt und zerfällt irgendwann, ohne daß es vorher traumatisiert worden ist. Jeder Grashalm, jede Blume welkt, ohne daß sie sich vorher geärgert haben. Der Keim des Todes sitzt in jedem Molekül einer organischen Zelle. Mehr noch: der Leib ist schon gar nicht ein getreues Spiegelbild des Geistes. Der Leib kann zwar einen Hauch vom Innersten des Menschen widerspiegeln, aber optisch verzerrt...
So weit - auszugsweise - der Kommentar, den ich für mich nur bestätigen kann. Die Masche der Ärzte, wenn sie nicht mehr weiterwissen, die Ursache einer Erkrankung auf seelische Probleme zu schieben ist billig und durchschaubar.

Benutzeravatar
Antonia
Beiträge: 745
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:23
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Bücherliste

Ungelesener Beitrag von Antonia » Mo 18. Okt 2010, 11:13

So, hier nun, wie angekündigt ein - meines Erachtens - gutes Buch von Prof. Jürgen Zulley für Menschen mit Schlafproblemen:

Mein Buch vom guten Schlaf

Es ist - ähnlich wie der Göbel für die Migräne - ganz einfach und anschaulich für Laien geschrieben. Prof. Zulley ist Schlafforscher, und auf Fotos sieht er recht ausgeschlafen aus... :icon_e_wink:

Benutzeravatar
Boo
Beiträge: 1200
Registriert: Di 16. Mär 2010, 08:58
Hat sich bedankt: 739 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Bücherliste

Ungelesener Beitrag von Boo » Mo 18. Okt 2010, 13:31

Danke für den Hinweis, liebe Stadtpflanze :umarm:

Jetzt muss ick nur noch stöbern, wo ick dein geschriebenes finde :grinser:

Schönen Tag für dich !
Liebe Grüße Boo Bild

„Ich kann, weil ich will, was ich muss.“

Immanuel Kant

http://www.youtube.com/watch?v=EgS2JLSpRRM

Benutzeravatar
mäuschen
Beiträge: 860
Registriert: Di 16. Mär 2010, 17:17
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hat sich bedankt: 702 Mal
Danksagung erhalten: 414 Mal

Re: Bücherliste

Ungelesener Beitrag von mäuschen » Mo 18. Okt 2010, 13:44

Ich möchte mal ein Buch vorstellen, darum geht es um sexuellen Missbrauch in der Kindheit. Es heißt *Die unsichtbare Wunde* von Wayne Kritsberg. Manche Therapeuten nehmen dieses Buch auch mit in die Therapie hinein. Ein sehr gutes Buch, wenn man vom Thema betroffen ist. Sehr zu empfehlen. Der einzige Haken es ist sehr teuer.

http://www.amazon.de/Die-unsichtbare-Wu ... 522&sr=8-1

Liebe Grüße Mäuschen

P.S. Wen es interessiert, würde ich es auch mal leihen. (Nur Leuten aus der privaten Runde!)
Liebe Grüße Mäuschen

Wenn ich mal sterbe komme ich in den Himmel!
Denn in der Hölle war ich schon!

Benutzeravatar
Antonia
Beiträge: 745
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:23
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Filosofie

Ungelesener Beitrag von Antonia » So 31. Okt 2010, 12:16

Eine Sammlung lesenswerter Zitate berühmter Zeitgenossen von Aristoteles bis Wittgenstein ...

Lebensweisheiten berühmter Philosophen

Ab und zu schmöker ich darin, wenn mir danach ist, oder wenn ich was suche. Und wenn ich dann einmal angefangen habe zu lesen, kann ich nicht mehr aufhören.

Benutzeravatar
Turbonegrette
Beiträge: 423
Registriert: Di 23. Nov 2010, 14:45
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Sachbuch "Psychologie für alle"

Ungelesener Beitrag von Turbonegrette » Fr 26. Nov 2010, 12:06

Manfred Lütz Irre! Wir behandeln die falschen

Sehr genial! Macht Spaß und auch Sinn, das zu lesen!
Es wird langen und zähen Widerstand geben, aber wir werden es schaffen. (Janis Joplin)
Turbonegro, wasndas?

Distel
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Okt 2010, 07:10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Bücherliste

Ungelesener Beitrag von Distel » Sa 1. Jan 2011, 15:27

David Servan-Schreiber
Die neue Medizin der Emotionen
Stress Angst Depression - Gesund werden ohne Medikamente


Themen: Neurobiologie "die schwierige Hochzeit zweier Gehirne"
Herz und Vernunft
Kohärenz
Selbstheilung nach traumatischer Erfahrung / EMDR
Lichtwecker
Akupunktur
Omega 3 Fette
Sport
emotionale Kommunikation

sehr spannend zu lesen, vieles im Alltag umsetzbar, streckenweise für Laien zu wissenschaftlich
- trotzdem mal eine andere Sichtweise, fernab von Medikamenten und Psychoanalyse

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast