AN UNSERE FRÜHRENTNER!!!

Was das Forum betrifft, allgemeine Regeln und Neuigkeiten.
siggit
Beiträge: 42
Registriert: Di 17. Jan 2012, 15:35

Re: AN UNSERE FRÜHRENTNER!!!

Ungelesener Beitrag von siggit » Di 17. Jan 2012, 18:56

Hallo zusammen,

obwohl es nicht mein bericht ist...der hier geschrieben wurde.....hoffe ich doch meinen beitrag zu zugeben,

mein fall ist ähnlich.....noch bekomme ich unterstützung vom jobcenter...aufstockung....werde aber auf grund der folgen die rente beantragen.....egal welche ich bekomme.....ich arbeite aber noch im 400 eurojob...stundenweise......2 bis 3 stunden....wie ich kann....statt 2mal die woche dann 3 oder 4 mal die woche...je was an arbeit auch da ist

meine frage ist natürlich.....bei der vollen erwebsunfähigkeitsrente bin ich vom jobcenter weg...freu.....aber bei der teierwebsunfähigkeitsrente sieht es anders aus....kann mir da jemand auskunft geben

liebe grüsse

krümel74de
Beiträge: 29
Registriert: Do 12. Jan 2012, 17:17
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: AN UNSERE FRÜHRENTNER!!!

Ungelesener Beitrag von krümel74de » Di 17. Jan 2012, 21:28

das möchte ich auch gerne wissen wie es mit der Teilrente ist.
Mir wurde sehr sehr Nahe gelegt solange wie meine Rente nicht unbefristet ist soll ich mir ja nicht erlauben zu arbeiten ich nur :confused:

Grüßle an Alle

Benutzeravatar
Miko
Gesperrt
Beiträge: 4020
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 14:20
Wohnort: Hochschwarzwald
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 733 Mal

Re: AN UNSERE FRÜHRENTNER!!!

Ungelesener Beitrag von Miko » Sa 4. Feb 2012, 14:26

NIEMALS arbeiten gehen!!!

Es gibt da einen Fall, da hat ein Mann nur jeden 2.ten Sonntag in der Kirche Gitarre gespielt und nur für 30 Minuten.
Ein Richter meinte daraufhin, dass der Typ, wenn er Gitarre spielen könne, er auch keinen Rentenanspruch hätte.

Tja,... seit dem ich das weiß, weiß ich auch von wem die Richter gesteuert werden.
Gruß
Miko

fünfundfünfzig
Beiträge: 23
Registriert: So 29. Jan 2012, 11:12
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: AN UNSERE FRÜHRENTNER!!!

Ungelesener Beitrag von fünfundfünfzig » Sa 4. Feb 2012, 18:14

Hallo ihr Lieben ,

bin ja noch Neuling und hatte mich angemeldet weil ich mich für einen Kampf wappnen wollte.
Jetzt ist der Kampf zu Ende ganz schnell ein halbes Jahr nach Antragstellung.
Mir wurde die volle Erwerbsminderungsrente zuerkannt rückwirkend zum 1.09.2011und dann auch gleich unbefristet bis zum Eintritt ins Rentenalter.
Habe 2 Tage gebraucht um das zu verinnerlichen aber natürlich freue ich mich. :Yeah:
Also nur Mut es kann auch klappen.
Bleibe trotzdem hier im Forum wenn es recht ist . :smile:
kann bestimmt auch einiges erzählen hatte zuvor 10 Jahre Teilrente.

LG fünfundfünfzig :umarm:
Suche nicht nach Hindernissen vielleicht ist keins da

zikkchen39
Beiträge: 22
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 16:22
Wohnort: Rheinland - Pfalz
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: AN UNSERE FRÜHRENTNER!!!

Ungelesener Beitrag von zikkchen39 » Mo 6. Feb 2012, 18:26

Hallo ihr lieben :lachen:

Ich bin zwar noch kein ganzer Rentner aber ein halber und das auch noch unbefristet :grinser:

Meine volle Erwerbsunfähigkeitsrente ist ja ende September 2011 zuende gewesen.

Die dritte Verlängerung wurde abgelehnt.

Über den VDK habe ich Widerspruch eingelegt.

Musste dann endlich mal ( nach 2 jahren ) zu zwei Gutachtern

Gestern habe ich dann über den Vdk bescheid bekommen das die DRV ein Angebot gemacht hat für teilweise Erwerbsminderungsrente

Erst wollte ich die nicht annehmen.

Weil ich davon ausgegangen bin das ich nur 400 € dazu verdienen darf , aber das ist nur bei der vollen Rente

Der VDK sagte mir das ich bei Teilerwerbsunfähigkeitsrente bis 880 € dazu verdienen darf. Das hört sich doch schon besser an.

Man muss ja wohl von irgendwas leben wenn man Alleinerziehend ist.



Grüssle :smile:

sonni1956
Beiträge: 68
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 04:37
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: AN UNSERE FRÜHRENTNER!!!

Ungelesener Beitrag von sonni1956 » Mo 6. Feb 2012, 19:58

Hallo fünfundfünfzig.


Ist das dein Alter ? Wenn läßt es doch hoffen das ich auch meine EMR durch bekomme allein wegen der Diagnosen und was wollen die uns noch umschulen.
Die Bg hat mir ne Teilhabe zum Arbeitsleben zu gesagt da bin ich gespannt ob ich das schaffe mirt den Restbeschwerden meiner PTBS und wenns nicht klappt müßte die BG doch eigentlich ne Unfallrente zahlen.

LG Daumendrücken

Sonja

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast